Promotion und Habilitation

Die Philosophische Fakultät bietet die Möglichkeit zur Individualpromotion in den Fächern Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Geschichte, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Romanistik. Die Hochschullehrer dieser Disziplinen vertreten zahlreiche theoretische bzw. methodologische Ansätze und widmen sich in ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit einer Vielzahl unterschiedlicher Themen.

Allgemeine Informationen zu einem Promotionsstudium an der Universität Mannheim, Voraussetzungen sowie Fördermöglichkeiten finden Sie auf den zentralen Informationsseiten „Promovieren in Mannheim". Als Interessenvertretung der Promovierenden der Philosophischen Fakultät besteht seit September 2015 ein Doktorandenkonvent.

Bei Fragen und zur allgemeinen Beratung wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Philosophischen Fakultät.


Promotionsordnungen

Eine kumulative Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim ist ausschließlich nach den Bestimmungen der Promotionsordnung 2016 und nur in denjenigen Fächern möglich, die entsprechende fachspezifische Regelungen getroffen haben. Die Anforderungen dieser Fächer finden sich im Anhang zur Promotionsordnung 2016. Die englischsprachige Fassung der Promotionsordnung 2016 kann ggf. weniger aktuell sein als die die deutschsprachige Version - im Zweifel sollte daher die deutschsprachige Version konsultiert werden.

Außerdem sind Promotionen im Co-Tutelle-Verfahren auschließlich innerhalb von bestehenden Rahmenverträgen zulässig. Die Philosophische Fakultät schließt zur Zeit keine Individualverträge zu Co-Tutelle-Verfahren ab.


Habilitationsordnungen