FAQs (und Antworten) zum Pflichtpraktikum B.A. und B.A. Kultur und Wirtschaft

  • Wer muss ein Pflichtpraktikum absolvieren?
    Das Pflichtpraktikum müssen alle Studierenden des Bachelors Kultur und Wirtschaft, des Bachelors Romanische Sprachen, Literaturen und Medien sowie der meisten anderen Bachelor-Studiengänge an der Fakultät absolvieren. Im neuen Anglistik-Bachelor CELLS gibt es kein Pflichtpraktikum.
  • Wann muss das Pflichtpraktikum absolviert werden?
    Beim Pflichtpraktikum handelt es sich um ein sogenanntes Zwischenpraktikum, es muss während des Studiums absolviert werden.
  • Wann muss das Pflichtpraktikum anerkannt werden?
    Das Pflichtpraktikum muss vor Anmeldung der mündlichen Prüfung durch die Servicestelle Praxis und Berufseinstieg anerkannt worden sein. Die rechtzeitige Abgabe des Praktikumsberichts und der dazu erforderlichen Unterlagen liegt in Ihrer Verantwortung. Geben Sie Ihren Bericht nicht rechtzeitig (mindestens 2 Wochen im Voraus) ab, kann ggf. Ihre mündliche Abschlussprüfung nicht stattfinden.
  • Wie lange muss das Pflichtpraktikum dauern?
    Das Pflichtpraktikum muss mindestens sechs Wochen dauern. Diese sechs Wochen müssen in Vollzeit abgeleistet werden.
  • Was bedeutet Vollzeit?
    Vollzeit benennt die Anzahl der Arbeitsstunden pro Woche, die für eine bestimmte Branche tarifvertraglich festgelegt ist. Vollzeit richtet sich also bei jedem Praktikum nach der Branchenzugehörigkeit des Praktikumsgebers. Sie liegt im Mittel bei etwa 37,5 h/Woche.
  • Ist auch ein Halbtagspraktikum möglich?
    Nicht generell, sollte allerdings ein zwingender Grund vorliegen, kann in Absprache mit der Servicestelle Praxis und Berufseinstieg auch ein Halbtags-Praktikum anerkannt werden.
  • Kann ich das Praktikum auch im Ausland machen?
    Selbstverständlich!
  • Wie finde ich einen geeigneten Praktikumsplatz?
    Auf der Suche nach einem interessanten Praktikumsplatz ist viel Eigeninitiative und Ausdauer gefragt!
    Es wird zunehmend schwieriger, geeignete Praktika zu finden, die auch während der vorlesungsfreien Zeit absolviert werden können. Im Netz gibt es viele Praktikumsdatenbanken, die es zu durchforsten gilt. Auch in die Praktikumsbörse der Philosophischen Fakultät  werden regelmäßig neue Praktikumsangebote gestellt. Sie können aber natürlich auch auf den Karriereseiten der Unternehmen schauen, die Sie interessieren.
  • Muss ich das Praktikum vor Praktikumsbeginn „anmelden"?
    Nein! Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Falls Sie jedoch unsicher bezüglich Ihrer Wahl sein sollten, können Sie gerne zur Beratung zur Serviceselle Praxis und Berufseinstieg kommen.
  • Ich habe mein Praktikum erfolgreich absolviert. Wie funktioniert die Anerkennung?
    Hierzu müssen Praktikumsbericht und Praktikumszeugnis bei der Servicestelle Praxis und Berufseinstieg abgegeben werden. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Muss das Praktikum im Kernfach oder im Sachfach absolviert werden?
    Dies spielt grundsätzlich keine Rolle. Das Praktikum soll Ihnen in erster Linie die Möglichkeit bieten, in einen für Sie interessanten zukünftigen Arbeitsbereich „hineinzuschnuppern" und erste Berufserfahrungen zu sammeln. Natürlich sollte ein gewisser Bezug zum Studiengang nicht fehlen!
  • Mein Praktikum dauert länger als die Semesterferien. Wie lange kann ich zu Vorlesungsbeginn zwecks Praktikum fehlen? Ist dies überhaupt möglich?
    Da es zunehmend schwieriger wird, Praktika von unter 3 Monaten Dauer zu finden, ist es in Einzelfällen erlaubt, zu Beginn der Vorlesungszeit für einen begrenzten Zeitraum zu fehlen. Die erlaubte zu fehlende Zeitspanne variiert von Kernfach zu Kernfach! Eine Übersicht der genauen Regelung sowie ein Formular dazu, finden Sie hier
  • Was ist der Unterschied zwischen Pflicht- und freiwilligem Praktikum?
    Ein Pflichtpraktikum ist ein Praktikum, das verpflichtend in Ihrer Prüfungsordnung vorgeschrieben ist. Bitte beachten Sie, dass in den meisten Bachelor-Studiengängen mindestens 6 Wochen Pflichtpraktikum vorgeschrieben sind. Sie können also nur ein Praktikum als Pflichtpraktikum anerkennen lassen. Alle weiteren Praktika sind dann freiwillig.
    Pflichtpraktika während des Studiums sind z.B. vom Mindestlohn befreit. Diese Befreiung umfasst für die Studiengänge mit Pflichtpraktikum an der Fakultät sechs Wochen.
  • Wo erhalte ich eine Bescheinigung über ein in meinem Studiengang vorgeschriebenes Pflichtpraktikum?
    Eine Pflichtpraktikumsbescheinigung erhalten Sie im Studienbüro.