DE / EN

Tabea Harris

Tabea Harris
Akademische Mitarbeiterin
Universität Mannheim
Anglistik IV
B 6, 30-32 – Raum 027
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Di 14–15 Uhr

Tabea Harris, M.A. ist Akademische Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehr­stuhl für Anglistische Linguistik/Diachronic (Anglistik A IV). Sie erhielt ihren Bachelor-of-Arts und Master-of-Arts-Abschluss mit den Fächern Anglistik/Amerikanistik und Germanistik mit Schwerpunkt Linguistik bzw. Sprache und Kommunikation an der Universität Mannheim. Ihre Forschungs­interessen umfassen synchrone und diachrone Morphologie(-theorien), lexikalische Semantik, Sprachwandel sowie Korpuslinguistik. Aktuell arbeitet sie an ihrer Promotion zum Thema ''-ish/Ish: Morphology and Semantics of a Suffix turned Free Morpheme (Arbeits­titel)“. Sie unterrichtet Veranstaltungen wie z.B. ''Introduction to Diachronic Linguistics'' und ''Corpus Linguistics''.


Veröffentlichungen

Derzeit sind keine Publikationen für diese Liste verfügbar.


Gutachter­tätigkeiten

Mitherausgeberin von Mannheim Papers in Multilingualism, Acquisition, and Change (MAPMAC)