Larissa Will, M.A.

Larissa Will, M.A.
Referentin für Forschungs­daten­management und Digitalisierung
Universität Mannheim
Universitäts­bibliothek
Schloss Schneckenhof West – Raum SN 271
68161 Mannheim

Nach Abschluss meines Bachelor- und Master­studiums im Fach „Kultur und Wirtschaft: Geschichte“ an der Universität Mannheim, habe ich als Projektmitarbeiterin bei OCR-BW, dem Kompetenzzentrum OCR der UB Tübingen und Mannheim angefangen. Wie die meisten Geschichts­studierenden habe ich mir die Quellen für meine Studien- und Abschlussarbeiten in mühevoller Archivarbeit selbst erschließen müssen. So lagen für mich der Nutzen und die Vorteile automatisierter Texterkennung für historische Drucke auf der Hand. Nach Projektende bin ich im Oktober 2022 als Referentin für Forschungs­daten­management und Digitalisierung in das Forschungs­datenzentrum der UB Mannheim gewechselt. Seitdem berate ich Forschende der Universität Mannheim, aber auch Externe sowohl bei der Anwendung von automatisierter Texterkennungs- und Transkriptions­software als auch beim Umgang mit Forschungs­daten in den Geistes- und Sozial­wissenschaften. Ich freue mich auch nach abgeschlossenem Studium und Hiwi-Tätigkeit am Lehr­stuhl für Zeitgeschichte durch meine Mitarbeit in verschiedenen Projekten weiterhin eng mit dem Historischen Institut verbunden zu bleiben.