Abir Al-Laham, M.A.

Abir Al-Laham, M.A. (sie/ihr)

Mitarbeiterin „Wirkung und Verantwortung“
Universität Mannheim
Lehr­stuhl für Geschichte des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit
Postadresse: Carl-Theodor-Professur, Postfach 103462 | Besucheradresse: L 9, 6, EG, Raum 002
68161 Mannheim

Nach meinem Studium der Anglistik und Islam­wissenschaft an der Universität Heidelberg war ich dort zunächst als wissenschaft­liche Mitarbeiterin im Anglistischen Seminar tätig. Seither habe ich in verschiedenen Berufsfeldern gearbeitet und hatte Stellen u. a. am Badischen Staats­theater in Karlsruhe und im Bereich „Internationalisierung“ an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim inne.

Zu TransforMA bin ich im Frühjahr 2023 gestoßen. Unter der Leitung von Hiram Kümper beschäftigt sich das Team des Teil­projekts „Wirkung und Verantwortung“ mit Transfer­projekten im Bereich Engagement und Ehrenamt. Im Projekt betrachten wir Freiwilligkeit als Möglichkeit, gesellschaft­lichen Wandel mitzugestalten und verfolgen das Ziel, Engagement in der Region zu unterstützen und stärken. Besonders spannend finde ich dabei den Kultur­bereich, wo viele Transformations­themen unserer Zeit – wie bspw. Klima­gerechtigkeit, Migration und Partizipation –thematisiert werden. Durch die Arbeit bei TransforMA habe ich viele spannende Menschen und Organisationen in Mannheim kennenlernen dürfen und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kooperations­partner*innen in Mannheim empfinde ich als sehr bereichernd.


Veröffentlichungen

Al-Laham, Abir/Gürbüz-Blaich, Nevin, Exploring Space and Education in Edward Bond’s Lear and At the Inland Sea, in: Edward Bond: Bondian Drama and Young Audience, ed. by Uğur Ada, Wilmington 2023, pp. 113–132.

Al-Laham, Abir, Apple Stores and Jihadi Brides: Hassan Abdulrazzak’s Love, Bombs, and Apples (2016) and the Role of Religion in Contemporary British Society, in: Finance, Terror, and Science on Stage: Current Public Concerns in 21st-Century British Drama, ed. by Kerstin Frank/Caroline Lusin, Tübingen 2017, pp. 255–275.