DE / EN

Teilen, Tauschen, Wiederverwerten: Geschichte, die Lust auf Veränderung macht.

Die aktuellen Herausforderungen – Begrenztheit der Ressourcen, Ende der Konsum­gesellschaft, wachsende Ungleichheit – drängen. Die Sehnsucht nach Alternativen ist groß, doch wir tun uns schwer neue Wege zu finden. Dabei müssten wir nur weiter in der Geschichte zurückgehen, um Anregungen für unsere Zukunft zu finden. Die Historikerin Annette Kehnel unternimmt eine Spurensuche in die Vormoderne. Anschaulich beschreibt sie Lebens- und Wirtschafts­formen der Nachhaltigkeit, die völlig in Vergessenheit geraten sind: Dörfer, die Waldgenossenschaften gründeten, Frauen WGs in flandrischen Städten, Sharing Economy im Kloster, Renaissance-Architekten die Baustoffrecycling betreiben, Stadträte, die Mikrokreditbanken gründeten, die blühenden Second-Hand-Geschäfte auf den Pariser Märkten oder Crowdfunding für die Brücke in Avignon. Es gibt – neben vielen negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit auch Best-Practise Beispiele: wir konnten schon einmal anders. Der Blick in die Geschichte eröffnet neue Denkräume, ermutigt zu Alternativen, bietet Anregungen für eine Zukunft jenseits von Gewinnstreben und Eigennutz. 

 

Projekte

  • Aktuelles

  • „Wir konnten auch anders“ von Annette Kehnel

    Publikation von Annette Kehnel erschienen im Blessing-Verlag

    Ein Blick auf die vormoderne Geschichte der Menschheit offenbart Anregungen für unsere Zukunft jenseits von Gewinnstreben und Eigennutz. Renaissance-Architekten, die Baustoffrecycling betrieben, Crowdfunding für die Brücke in Avignon, nachhaltige Fischerei am Bodensee, Second-hand-Märkte in Paris und Reparaturberufe in Frankfurt in Zeiten, als Kreislaufwirtschaft eine Selbstverständlichkeit war.
    Teilen, tauschen und nachhaltig handeln: Eine Reise in unsere Vergangenheit, die Lust auf Veränderung macht.

     

    Hier geht´s zur Publikation
  • Arbeits­projekt zu „Commons“

    Die Pfälzer Haingeraiden

    Aktuell ist ein Papier zu den Pfälzer Haingeraiden in Arbeit.

  • Minimalismus in der Vormoderne

    Publikationen

    Kehnel, Annette, Zur Aktualität der franziskanischen Armut, in: Bovingloh, Diethilde / Fischer, Michael (Hg.), Die franziskanische Idee bewegt. 175 Jahre Franziskanerinnen von Münster-St. Mauritz, Münster 2019, S. 153-164.

    Kehnel, Annette, Not macht erfinderisch. Denkanstöße zur franziskanischen Armut als Unternehmens- und Wirtschafts­prinzip, inspiriert von Georg Schwaiger, Alfred Kieser und Giacomo Todeschini, in: Hilsebein, Angelica/ Heimann, Heinz-Dieter/ Schmies, Bernd/ Stiegemann, Christoph (Hg.), Gelobte Armut: Armutskonzepte der franziskanischen Ordensfamilie zwischen Ideal und Wirklichkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart, Paderborn 2011, S. 233-40.

    Alle Publikationen von Annette Kehnel