DE / EN

Rainer Freudenthaler

Rainer Freudenthaler, M.A.

Rainer Freudenthaler, M.A.

Akademischer Mitarbeiter
Universität Mannheim
Institut für Medien- und Kommunikations­wissenschaft
B 6, 30-32 – Raum 452
68159 Mannheim
Tel.: +49 621 181-3667
Fax: +49 621 181-1399
E-Mail: rfreuden(at)mail.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
Mo 15:30–16:00 Uhr

Rainer Freudenthaler ist Mitarbeiter und Doktorand am Lehr­stuhl von Prof. Dr. Wessler. Nach einem Bachelor­studium der Medienwirtschaft an der Hochschule der Medien schloss er in Mannheim sein Master­studium in der Medien- und Kommunikations­wissenschaft mit Wahlmodul Soziologie ab. Seine Forschungs­schwerpunkte liegen in der Erforschung der Voraussetzungen demokratischer Öffentlichkeit, mit besonderem Fokus auf Online-Öffentlichkeiten, und der Bewertung politischer Kommunikation aus der Perspektive unterschiedlicher demokratischer Öffentlichkeits­modelle.

Seine Dissertation setzt sich mit der öffentlichen Debatte zur deutschen Flüchtlingspolitik in traditionellen Online-Medien, Gegenöffentlichkeiten und sozialen Medien auseinander. Dabei wendet er Methoden der quantitativen Inhaltsanalyse und Computational Methods, aber auch diskursanalytische qualitative Verfahren an.

In der Lehre unterrichtet er meist das Seminar „Einführung in die politische Kommunikations­wissenschaft“ und „Das deutsche Mediensystem im internationalen Vergleich“, er hat aber auch schon Methodenkurse zur Online-Befragung und zu Methoden zur Analyse Sozialer Medien gegeben, sowie ein Hauptseminar „Mediale Öffentlichkeiten“.

Publikationen

  • Wessler, H., & Freudenthaler, R. (2018). Public sphere. In , (S. 1). Oxford: Oxford Univ. Press. https://doi.org/10.1093/obo/9780199756841-0030