Prof. Dr. Wolfgang Freitag

Prof. Dr. Wolfgang Freitag
Lehr­stuhl­inhaber
Universität Mannheim
Lehr­stuhl Philosophie I
L 9, 5 – Raum 004
68161 Mannheim
Sprechstunde:
in der Vorlesungs­zeit: Sprechstundentermine finden derzeit ausschließlich via Zoom statt. Es wird um vorherige Anmeldung unter kurzer Angabe des Themas bei Frau Ebert per mail gebeten.
29.09.: 15.30 Uhr - 16.30 Uhr
06.10.: 15.30 Uhr - 16.30 Uhr
in der vorlesungs­freien Zeit: nach Vereinbarung

Wolfgang Freitag ist Professor für Theoretische Philosophie/Sprachphilosophie. Er studierte Philosophie, Geschichte, Politik und Mathematik in Konstanz, Liverpool, Austin/Texas und Oxford. Nach Promotion (2005) und Habilitation (2010) im Fach Philosophie in Konstanz folgten Vertretungs­professuren in Bern und Heidelberg. 2013 folgte er einem Ruf der Universität Freiburg auf den Lehr­stuhl für Epistemology and Theoryof Science. 2018 wechselte er auf den Lehr­stuhl für Theoretische Philosophie/Sprachphilosophie an der Universität Mannheim. Seine Forschungs­interessen betreffen zentrale Fragen der Theoretischen Philosophie (insbesondere Sprachphilosophie, Er­kenntnistheorie, Metaphysik und Logik) sowie ausgewählte Themen der Praktischen Philosophie (z.B. Metaphysik der Normen).


Monographien

  • I Know. Modal Epistemology and Scepticism, mentis, Münster 2013.
  • Form and Philosophy. A Topology of Possibility and Representation, Synchron, Heidelberg 2009.

Ausgewählte Artikel