DE / EN

Lehr­stuhl für Neuere Germanistik II: Neuere deutsche Literatur und qualitative Medienanalyse

Unsere Schwerpunkte in Forschung und Lehre umfassen die deutschsprachige
Literatur vom 19. bis zum 21. Jahrhundert, das Drama und Theater der Gegenwart
sowie der Film.

Aktuelle Forschungs­projekte widmen sich dem Werk Christoph Schlingensiefs und
den Texten Gabriele Tergits, den Filmen Fatih Akins sowie der Geschichte des
Mannheimer Theaters um 1800. Dissertationen entstehen zu Christian Dietrich
Grabbes Dramen, zum Frühwerk Thomas Manns, zum deutschsprachigen
Superhelden-Comic und zu den Texten Wolfgang Herrndorfs. Internationale
Forschungs­kooperationen bestehen mit Kolleginnen und Kollegen in Kanada, den
USA und der Schweiz. Neben dem „E.T.A. Hoffmann-Jahrbuch“ und der Zeitschrift
„Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen“ geben wir die
Schriftenreihen „Medienkultur­wissenschaft“ (Fink-Verlag) und „Texturen“ (Rombach)
mit heraus.

In der Lehre setzen wir ebenso auf die Vermittlung literatur- und
medien­wissenschaft­licher Grundlagen wie auf die Einbindung unserer Forschung in
den Seminarkontext. Außerdem widmen wir uns aktuellen gesellschaft­lichen
Fragestellungen. Neben Seminaren und Vorlesungen zum Drama des Sturm und
Drang, zur Biedermeierzeit oder zu Elfriede Jelinek finden sich in unserem
Lehr­angebot deshalb beispielsweise auch Veranstaltungen zur Pornographie, zum
Politischen Drama der Gegenwart und zur Verhandlung von Migration in Literatur
und Film. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Lehre liegt auf der Kulturpraxis. Hier
kooperieren wir regelmäßig mit städtischen Kulturinstitutionen wie etwa dem
Nationaltheater Mannheim, der Alten Feuerwache (im Rahmen des Literatur­festivals
„lesen.hören“) sowie den Reiss-Engelhorn-Museen.


Ringvorlesung „E.T.A. Hoffmann. Ästhetik – Epistemologie – Aktualität“

Geänderte Zugangsdaten

Im Gegensatz zu dem bisher statischen Link ändern sich die Zugangsdaten zur aktuellen Ringvorlesung ab sofort jede Woche. Den jeweils aktuellen Link sowie die Einwahldaten finden Sie hier: 

https://uni-mannheim.zoom.us/j/61123971823?pwd=eTJMcGZhQW44Q0phNHpoQVZqWHFqZz09

  1. Meeting-ID: 61123971823
  2. Kenncode: 715617

Hinweis: Wolfgang Bunzels Vorlesung diese Woche findet ausschließlich online statt!


Team

Personen und Sprechstundenzeiten

Forschung

Projekte 

Lehre

Informationen für Studierende 


Neuigkeiten und Veranstaltungen