DE / EN

Lehre


Aktuelle Sprechstunden

Jeden Dienstag, 10.30–11.30 Uhr in Präsenz (Raum EW 246). Die Sprechstunden am 20. sowie 27. September müssen leider entfallen. Individuelle Ersatztermine für eine Sprechstunde über Zoom können Sie mit Herrn Professor Thomas Wortmann per E-Mail vereinbaren. 


Kaffee, Tipps und Durchblick

Studentische Schreib­beratung im HWS 2022

Vom Proseminar bis zur Master­arbeit, das wissenschaft­liche Schreiben ist die zentrale Herausforderung im Studium. Gleichzeitig ist es die Kern­kompetenz, die Studien­absolvent:innen auszeichnet. Die Studentische Schreib­beratung der Neueren Abteilung im Seminar für Deutsche Philologie soll helfen, diese Kern­kompetenz zu stärken. Studentisch deshalb, weil hier nicht Dozierende als Coaches fungieren, sondern Studierende, die im Zuge ihres fortgeschrittenen Studiums schon viel Erfahrung im wissenschaft­lichen Arbeiten sammeln konnten. Die Beratung findet also auf Augenhöhe statt. Zudem konzentriert sie sich auf handwerkliche Fragen – und nicht auf inhaltliche, wie in den Sprechstunden der Dozierenden. 

In individuellen Gesprächen in Präsenz oder per Zoom kümmern sich dieCoachesum die Anliegen ihrer Kommiliton:innen. Um nur einige mögliche Fragen zu nennen: Wie organisiere ich am besten den Schreibprozess? Wie finde ich eine gute Fragestellung? Wie klappt eine gute Recherche? Wie komme ich aus der Schreibblockade heraus? Wie schreibe ich wissenschaft­lich? Zudem können sich Studierende ein Feedback zum eigenen Schreiben einholen, wenn sie einige Seiten der aktuellen oder vergangenen Arbeit mitbringen.

Für die Schreib­beratung stehen die MaKuWi-Studierenden Caroline Pfeffer, Adama Diène und Leon Igel zur Verfügung. Die drei freuen sich darauf, Sie ab Mitte August bis Weihnachten bei ihren literatur­wissenschaft­lichen Schreib-Projekten zu unterstützen – mit Gespräch und Feedback, gerne bei einer Tasse Kaffee. 

Einen Termin für ein 1:1-Gespräch können Sie unter der E-Mail-Adresse caroline.pfeffer students.uni-mannheim.de vereinbaren.