DE / EN

Die experimentellen Lehr­veranstaltungen Wikipedia-Texte analysieren und schreiben: Das Projekt „Frauen in Rot“

Die Studierenden der beiden Hauptseminare im FSS 2020 und FSS 2021 haben über die Artikelerstellung innerhalb des Projekts „Frauen in Rot“ die Möglichkeit bekommen, ihr universitär erworbenes Wissen einzusetzen, um einen Beitrag zum enzyklopädischen Wissen der Wikipedia zu leisten und in den Austausch mit der Öffentlichkeit zu treten. Gleichzeitig haben insbesondere Studentinnen die Möglichkeit erhalten, Wikipedia-Seiten für bedeutsame Frauen zu erstellen, die, als Rollen­modelle, wiederum auch ihre Position als Studentinnen einer Universität stärken konnten.

Ziele der Seminare waren darüber hinaus, die Student:innen beim Erstellen eines multimodalen Hypertextes anzuleiten sowie darin, diese Texte kritisch betrachten und analysieren zu lernen. Die kollaborative Textproduktion und die Textsorte Enzyklopädie-Artikel, so der Ansatz der von mir konzipierten Lehr­veranstaltung, ließen sich im besten Falle schreibend, innerhalb der Wikipedia-Gemeinschaft, erlernen und an eigenen und anderen Artikeln über Frauen weiterverfolgen und analysieren. So konnten innerhalb der Seminare zum Projekt „Frauen in Rot“ nicht nur Artikelseiten für Frauen erstellt werden, sondern auch Studentinnen gezeigt werden, dass die Wikipedia Frauen einen Schreibraum bietet und sie willkommen heißt.

Kontakt

Dr. Maja Linthe ✉︎