DE / EN

Das Tandem-Seminar „Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in der deutschen Wikipedia in Kooperation mit Prof. Angela Borgstedt

Das Tandem-Seminar, das im FSS 2022 zur einen Hälfte von Angela Borgstedt, Leiterin der Forschungs­stelle Widerstand, in der Zeitgeschichte und zu anderen Hälfte von mir in der germanistischen Linguistik angeboten wurde, war ein interdisziplinäres Seminar mit forschendem Lernen im Open Science-Format. Der rote Faden des Seminars war die Artikelerstellung. Die Studierenden sollten zu zweit, je ein:e Studierende:r aus der Germanistik und ein:e Studierende:r aus der Geschichte, eine Wikipedia-Artikelseite zu einer Person aus der Region erstellen oder ausarbeiten, die Widerstand gegen den Nationalsozialismus geleistet hat.  In den Einzel­veranstaltungen der beiden Seminare befassten wir uns in der Geschichte mit den verschiedenen Formen, Phasen und Gruppen des Widerstandes und in der Germanistik mit dem Wandel der Textsorte Enzyklopädieartikel, mit den Verlinkungen im Hypertext Wikipedia sowie mit der Multimodalität, der Interaktion und der gemeinschaft­lichen Textproduktion. Gemeinsame Veranstaltungen waren öffentliche Vorträge wie der von Prof. Peter Steinbach, dem langjährigen Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, von Ziko van Dijk, dem Autor des Buches Wikis und die Wikipedia verstehen. Zu den öffentlichen Veranstaltungen zählte auch unser Edit-a-thon und unsere Abschluss­veranstaltung mit der Präsentation der erstellten Wikipedia-Artikelseiten und einer Lesung von Zeitzeuginnen. Um dem Open-Science Format gerecht zu werden, erstellten die Studierenden Blogposts über den Prozess ihrer Artikelerstellung und über die Recherche.

Impressionen von der Abschluss­veranstaltung