DE / EN

Prof. Dr. Thomas Wortmann


Seit 1. November 2018 Inhaber des Lehr­stuhls für Neuere Germanistik II


Kontakt

Adresse:
Universität Mannheim
Philosophische Fakultät
Seminar für Deutsche Philologie
L10, 11–12 (Raum 201)
68161 Mannheim

E-Mail: wortmannmail-uni-mannheim.de
Tel.: +49 621 181–2311

Sprechstunden:

  • 27.06.2024: 9:00–10.00
  • 26.07.2024: 9:00–10.00
  • 29.08.2024: 9:00–10.00

Die Sprechstunden finden online via Zoom statt (- den Link dafür erhalten Sie, wenn Sie auf das Wort „Zoom“ klicken).


Mündliche Prüfungen in Hauptseminaren im FSS 2024

Mit diesem Tool können Sie sich zu einem Termin für eine mündliche Prüfung in Hauptseminaren im FSS 2024 anmelden. Termine sind bis maximal 4 Tage, also 96 Stunden vor dem Termin buchbar. Bitte notieren Sie sich den von Ihnen gebuchten Prüfungs­termin! Die Prüfungen finden in Präsenz in Raum 201 in Gebäude L10,11–12 statt.

* Pflichtfelder

Di, 11.06.
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
14:30
15:00
15:30
16:00
Mi, 12.06.
10:30
11:00
11:30
12:00
Do, 29.08.
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00

Forschungs­schwerpunkte

  • Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Drama und Theater der Gegenwart
  • Film
  • Genretheorie und Genregeschichte
  • Gender Studies

Aktuelle Veranstaltungen (FSS 2024)

  • HS: Böse Kinder im langen 19. Jahrhundert. Verhandlungen in Literatur und Film / Evil children in the long 19th century. Negotiations in literature and film
  • Kolloquium: Examenskolloquium für BA-Examenskandidat*innen aller Studien­gänge
  • Kolloquium: Germanistische Literatur- und Medien­wissenschaft für Doktorand*innen und Post-docs

Veröffentlichungen

Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
  • Wortmann, T. (2019). Der Alpdruck (1947). In G. Frank, Hans-Fallada-Handbuch (S. 467–473). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110282146-041
  • Wortmann, T. (2019). Ein Mann will hinauf. Die Frauen und der Träumer (1942/1953). In G. Frank, Hans-Fallada-Handbuch (S. 415–421). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110282146-035
  • Wortmann, T. (2019). Fallada heute: Internationale Rezeption (Renaissance in Großbritannien, Israel und USA). In G. Frank, Hans-Fallada-Handbuch (S. 566–572). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110282146-049
  • Wortmann, T. (2019). Rezeption und Publikum. In A. Englhart, Grundthemen der Literatur­wissenschaft: Drama (S. 497–511). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110379594-026
  • Wortmann, T. (2018). An einem Tag wo feucht der Wind. In C. Blasberg, Annette von Droste-Hülshoff Handbuch (S. 456–462). Berlin ; Boston: De Gruyter.
  • Wortmann, T. (2018). Das öde Haus. In C. Blasberg, Annette von Droste-Hülshoff Handbuch (S. 273–275). Berlin ; Boston: De Gruyter.
  • Wortmann, T. (2018). Der Knabe im Moor. In C. Blasberg, Annette von Droste-Hülshoff Handbuch (S. 253–256). Berlin ; Boston: De Gruyter.
  • Wortmann, T. (2018). Geistliches Jahr in Liedern auf alle Sonn- und Festtage. In C. Blasberg, Annette von Droste-Hülshoff Handbuch (S. 123–156). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110353204-007
  • Wortmann, T. (2018). Lebt wohl. In C. Blasberg, Annette von Droste-Hülshoff Handbuch (S. 421–424). Berlin ; Boston: De Gruyter.
  • Wortmann, T. (2017). Literatur der Romantik. In F. Berndt, Handbuch Literatur & Psychoanalyse (S. 495–510). Berlin ; Boston: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110332681-027
  • Wortmann, T. (2016). Biedermeier, Vormärz. In D. Weidner, Handbuch Literatur und Religion (S. 164–169). Stuttgart: J.B. Metzler Verlag.
  • Wortmann, T. (2016). Jeremiad literature. In C. Helmer, Encyclopedia of the bible and its reception (S. 905–906). Berlin ; Boston: De Gruyter.
Alle anzeigen

  • Mitgliedschaften

    • IVG
    • DGV
    • GSA
    • CAUTG
    • 1. FC Köln
  • Gremien und Ämter

    • Prodekan der Philosophischen Fakultät für Forschung, wissenschaft­lichen Nachwuchs und Gleichstellung
    • Mitglied des Senats der Universität Mannheim
    • Mitglied des Forschungs­rats der Universität Mannheim
    • Mitglied des Open-Science-Beirats der Universität Mannheim
    • Mitglied der Senats­kommission Gleichstellung
    • Mitglied des Promotions­ausschusses der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim
    • Vorsitzender der Prüfungs­ausschüsse BAKuWi und MAKuWi
    • Berufenes Mitglied der DAAD-Auswahl­kommission Asien/Pazifik/Afrika (2017–2021, 2022–2025)
    • Vizepräsident von ABSOLVENTUM