DE / EN

Moskau, Russland: Higher School of Economics

Spotlight: Das ist die HSE – Erhalten Sie nützliche Einblicke, Fakten und Insider-Infos über unsere Partner­universität in Moskau

Давайте познакомим вас с нашим новым партнером в Москве – ВШЭ Москва! (Lassen Sie uns Ihnen unsere neue Partner­universität in Moskau vorstellen – die HSE University.)

Die Higher School of Economics (HSE) Universität in Moskau, Russland, ist seit Jahren einer der besten Universitäten des Landes. Auch 2021 ist die Universität auf dem 1. Platz des Forbes Rankings of Russian Universities. In Europa ist die Universität besonders bekannt für ihre Studien­gänge in den Wirtschafts­wissenschaften und Sozial­wissenschaften. Durch ihre weltbekannten Standorte – Moskau, St. Petersburg, Perm und Nizhy Novgorod – interessieren sich auch viele international Studierende für die HSE. Mit mehr als 4500 international Studierenden, die aus mehr als 100 Ländern der Welt kommen, um dort ihr Studium oder Auslands­semester zu absolvieren, und über 500 englischsprachigen Kursen überzeugt die HSE durch ihre Internationalität. Sie kooperiert zum Beispiel mit über 400 Universitäten aus der ganzen Welt. Für mehr Informationen über die HSE können Sie einem der Social Media Profile folgen oder auch das Handbuch für International Exchange and Visiting Students lesen.

Damit sich neue Studierende direkt wohl und eingebunden fühlen bietet die HSE eine Orientierungs­woche für sie an, in der sie Informationen über die Universität und ihrer angebotenen Kurse erhalten und mit ihren Mit­studierenden in Kontakt treten können. Auch an außerschulischen Aktivitäten fehlt es in der Orientierungs­woche nicht. Bowlen oder Kinobesuche stehen zum Beispiel auf der Liste.
Neben Wohnheimen für Studierende hat die Universität für die Versorgung mehrere Cafeterien und Imbissstände auf dem Campus errichtet. 

Unser Austausch­programm schickt Sie an den Moskau Campus. Ein Auslands­semester in der 12 Millionen Metropole mit einer historischen Geschichte, kann Sie erwarten. Im Winter ist Eishockey eine der beliebtesten Attraktionen in Moskau. In der Cska Arena, die sich ein paar Minuten außerhalb der Stadt befindet, werde viele Spiele der Saison gespielt. Neben vielen außergewöhnlichen Bauwerken sticht der Petrovsky Park mit dem rosanen Schloss heraus und ist somit einen Besuch wert. Auch wenn die Temperatur in Moskau im Dezember im Minus­bereich ist, kann man die Weihnachtslichter, welche jedes Jahr eines der Highlights der Saison sind, in der Innenstadt ab Anfang des Monats bewundern. 
Generell erreicht man in Moskau alles gut mit der Straßenbahn.

Der Austausch ist für alle Studierende der Philosophischen Fakultät möglich. Um aus dem umfangreichen Kursangebot der Universität die passenden Kurse für den eigenen Studien­gang zu finden, ist eine umfassende Kursrecherche ratsam.

Der Bewerbungs­schluss ist der 15. Oktober!

Weitere Informationen über die HSE finden Sie hier