DE / EN

Foto: Anna Logue

Matsumoto, Japan: Shinshu University

Spotlight: Das ist die Shinshu University – Erhalten Sie nützliche Einblicke, Fakten und Insider-Infos über unsere Partner­universität in Matsumoto

Die Shinshu University liegt im Herzen Japans: in Matsumoto. Mit ihren acht verschiedenen Fakultäten (Kunst, Bildung/Erziehung, Wirtschaft und Recht, Medizin, Ingenieurwesen, Agrarwirtschaft, Textilkunde) und ihren fünf Graduiertenschulen, bietet die Universität eine vielfältige Auswahl an akademischen Bereichen an. Von ihren insgesamt 11.000 Studierenden sind insgesamt 360 internationale Student*innen dabei. Die Universität liegt in der Präfektur Nagano und ist in Japan für ihr Engagement für den Umweltschutz bekannt. Nachhaltigkeit spielt für die Universität daher eine große Rolle. Drei Jahre in Folge wurde die Universität mit ihren insgesamt fünf Öko-Campussen schon als die Nr.1 der umwelt­freundlichen Universitäten eingestuft und ist somit eine der weltweitführenden Universitäten in dem Bereich.

Darüber hinaus hat sich die Shinshu University durch ehrenamtliche Aktivitäten von Studenten, ihrer Kooperations­projekte zwischen Industrie, Wissenschaft, und Regierung und wegen ihrem Kursangebot, welches auch für die Anwohner angeboten wird als Japans Nr.1 im Bereich universitärer lokaler Gemeindebetrag bekannt gemacht.

Der Matsumoto Campus der Universität ist umgeben von den japanischen Alpen. Besonders schön ist die Kamikochi oder die Norikura Alpenroute. Auch der Lake Suwa liegt nur etwa eine halbe Stunde entfernt vom Campus. Die Stadt selbst ist die zweit größte in der Präfektur Nagano. Berühmt ist sie für ihr Schloss namens Matsumoto-jo. Vom Campus sind es nur wenige Minuten bis zur Stadt, die viele Attraktionen beinhaltet. Wer sich zum Beispiel für Landwirtschaft interessiert, kann die Daio Wasabi Farm besuchen. Wer eher ein Städte-Liebhaber ist kommt natürlich auch nicht zu kurz: mit dem Auto erreicht man innerhalb von drei Stunden Tokio oder Osaka. Durch Japans gute Zugverbindungen, ist man mit dem Zug sogar schon nach 1,5 Stunden in Tokio. Auch Orte wie Hakuba, Azumino oder Ueda sind in wenigen Stunden erreichbar.

Die Bewerbung ist offen für alle Studien­gäng der Philosophischen Fakultät. Wer sich für die japanische Kultur und Sprache begeistert ist an der Shinshu University genau richtig. Auch im Bereich des IKW-Moduls hat die Universität viel zu bieten. Der Sprachnachweis ist mit dem Mannheim Language Certificate möglich.

Der Bewerbungs­schluss ist der 30.04!

Weitere Informationen über die Shinshu University finden Sie hier