Romanische Sprach- und Medien­wissenschaft

SMW

Die Abteilung Sprach- und Medien­wissenschaft beschäftigt sich mit der synchronischen und diachronischen Sprach­wissenschaft der romanischen Sprachen, insbesondere des Französischen, Italienischen und Spanischen, aber auch des Katalanischen und Portugiesischen. Weitere Schwerpunkte sind die Anwendungs­gebiete der Soziolinguistik: Sprache und Migration, Mehrsprachigkeit und Spracherwerb, Sprachplanung und -politik, Sprache und Geschlecht, Jugendsprache etc. sowie medien- und kommunikations­wissenschaft­liche Aspekte der romanischen Sprachen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unser Team und unsere Forschungs­schwerpunkte. Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Foto: Birgit Olk
Team

Personen und Sprechstundenzeiten