Dr. Daniela Kuschel

Dr. Daniela Kuschel
Akademische Mitarbeiterin / Fach­studien­beratung BaKuWi Spanisch
Universität Mannheim
Romanisches Seminar
L 15, 1–6 – Raum A 118
68161 Mannheim

Daniela Kuschel ist Akademische Mitarbeiterin der Abteilung Romanische Literatur- und Medien­wissenschaft. Sie hat ihren B.A. und M.A. in den Fächern Romanistik und BWL an der Universität Mannheim abgeschlossen und zur Darstellung des Spanischen Bürgerkriegs in populärkulturellen Medien promoviert. Ihre Forschungs­interessen sind u.a. Kriegsdarstellungen und Erinnerungs­diskurse in populären Medien, Erzähltheorie und Populärkultur sowie nationale und kulturelle Identität Argentiniens. Sie unterrichtet Spanische und Französische Literatur- und Medien­wissenschaft (u.a. auch Film- und Comicforschung). Sie ist Redaktions­mitarbeiterin der literatur­wissenschaft­lichen Herausgabe der Romanischen Forschungen von Prof. Cornelia Ruhe.


Sprechstunde Fach­studien­beratung/ Auslands­anerkennung (BaKuWi Spanisch)

Bitte melden Sie sich für die Sprechstunde per E-Mail an!

 

„Den Spanischen Bürgerkrieg neu und anders zu erzählen ist programmatisch für Populärmedien wie den Fantasyfilm El laberinto del Fauno, den Superheldencomic 1936-la batalla de Madrid oder das Videospiel Sombras de Guerra. [...].“

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie auf den Seiten des Transcript-Verlags.

Romanische Forschungen


Veröffentlichungen