Studierenden-Exkursion nach Berlin mit der Spanisch-Lektorin Dr. Claudia Villar

Im Rahmen der Kurse „Interkulturelle Kompetenz in Spanisch“ und „Expresión III – Economía in Spanisch“, geleitet von Dr. Claudia M. Villar, besuchten die Studierenden des Romanischen Seminars am 11.04.2024 Berlin. Das Ziel dieser Reise war es, die Studios der Deutschen Welle (DW) zu besichtigen, die weltweit journalistische Inhalte in 32 Sprachen von Deutschland aus verbreiten.

Der Höhepunkt der Exkursion war ein Treffen und Interview in Spanisch mit der argentinischen Journalistin Pia Castro, Moderatorin der Sendung „Aquí estoy“ (Hier bin ich!).

Dieser Besuch ermöglichte den Studierenden, sich vor Ort ein Bild von der Produktion einer spanischsprachigen Sendung zu machen, die interkulturelle Brücken zwischen Deutschland und Lateinamerika schlägt. Zudem konnten sie sich über aktuelle politische und wirtschaft­liche Herausforderungen in der spanischsprachigen Welt aus Sicht der internationalen Medien, sowohl in Deutschland als auch weltweit, informieren.

Das Interview in Spanisch war Teil der Kursaktivitäten, bei denen sich die Studierenden auf ihre jeweiligen Spezialgebiete (Interkulturalität oder Wirtschaft) konzentrierten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Castro und der DW!

Impressionen