DE / EN

Dr. Dieter Thoma

Dr. Dieter Thoma
Akademischer Oberrat
Universität Mannheim
Anglistik I
Schloss – Raum EW 293
68161 Mannheim
Sprechstunde:
Di 14–15 Uhr und nach Vereinbarung

Dr. Dieter Thoma ist Akademischer Rat in der Anglistischen Linguistik und in der Geschäftsführung des Anglistischen Seminars der Universität Mannheim. Er ist auch Gastdozent an der Universität Aarhus, Dänemark, sowie Mitbegründer und wissenschaft­licher Leiter des Mannheimer Zentrums für Empirische Mehrsprachigkeits­forschung (MAZEM gGmbH).

Er promovierte in der Psycholinguistik an der Universität Mannheim und studierte Diplom-Wirtschafts­pädagogik an den Universitäten Mannheim und Swansea (UK).

Er forscht zu (bilingualem) Spracherwerb und -verarbeitung, zum Zusammenhang von Sprache, Kognition, Emotion und Konsumentenverhalten sowie zur Kompetenz­entwicklung im Bereich der sprachlichen Bildung und Förderung. Er nutzt unterschiedliche experimentelle Methoden wie Reaktions­zeitexperimente, Blickbewegungs­messung, Pupillometrie und Fragebogen. Er leitet das BMBF-Projekt „MEG-SKoRe – Sprachliche und kognitive Ressourcen der Mehrsprachigkeit im Englischerwerb in der Grundschule“ am Lehr­stuhl.

In der Lehre unterrichtet er die „Introduction to Linguistics“, Seminare wie „Psycholinguistics“ und „Language and Marketing“ für Bachelor- und Master­studien­gänge.

 


Veröffentlichungen


Gutachter­tätigkeiten

  • Swiss National Science Foundation (SNF)
  • EuroSLA – European Second Language Association
  • International Journal of Multilingualism
  • Dutch Journal of Applied Linguistics
  • Empirische Pädagogik
  • Journal of Cognition
  • Frühe Bildung
  • Language Learning
  • Jury Bundes­wettbewerb Fremdsprachen