DE / EN

Prof. Dr. Caroline Lusin

Prof. Dr. Caroline Lusin
Lehr­stuhl­inhaberin
Universität Mannheim
Anglistik II
Schloss – Raum EW 279
68161 Mannheim
Sprechstunde:
Do 15–16 Uhr

Caroline Lusin hat den Lehr­stuhl für Anglistische Literatur- und Kultur­wissenschaft an der Universität Mannheim seit dem Jahr 2015 inne. Sie studierte Anglistik und Slavistik an den Universitäten Heidelberg und St. Petersburg und schloss 2007 ihre Promotion zu Virginia Woolf und Anton P. Čechov ab. Im Rahmen ihrer Habilitation über anglo-indische Autobiographien, Tagebücher und Briefe verbrachte sie einen mehrmonatigen Forschungs­aufenthalt in London und Cambridge, der von der DFG gefördert wurde. Ihre Forschung konzentriert sich insbesondere auf den britischen und irischen Roman im 21. Jahrhundert sowie auf das zeitgenössische Drama und aktuelle britische Filmserien. Weitere Forschungs­schwerpunkte bilden die Literatur des Britischen Empire sowie der russisch-britische Literatur­kontakt seit dem frühen 20. Jahrhundert. Ihre Lehre umfasst alle Epochen der britischen Literatur­geschichte mit einem Schwerpunkt auf der Zeit ab dem 19. Jahrhundert sowie der Gegenwart.


Veröffentlichungen